Rund um Merken (Düren) 2015

29.03.2015

Rund um Merken (Düren) - Rennbericht von Alexander Block

 

Heute gingen Dirk und ich für die haberich cycling crew bei nicht optimalen Witterungsverhältnissen (ordentlich Wind, Regen und Schlamm) an den Start beim Jedermannrennen über 37,5 km.

 

Bereits in Runde 1 formierte sich eine dreiköpfige Ausreißergruppe, die von Jan Schütt (Squadra Colonia) initiiert wurde und die im Verlauf des Rennens auf 5 Fahrer (u.a. Robert Gebauer (Deutsche Kinderkrebsstiftung), Robert Schultz (Rotz Racing)) anwuchs. Die Gruppe konnte von den Verfolgern, unter denen auch ich mich befand, zwei Runden vor Schluss gestellt werden.

Maßgeblich dafür verantwortlich war die sehr engagierte Nachführarbeit ua von Christopher Heider und Lennert Böhm (beide Strassacker). Profitiert hat am Ende Daniel Knyss (Merkur Druck). Ich könnte mich während des gesamten Rennens gut im Verfolgerfeld positionieren. Im Kreisverkehr vor der letzten Kurve habe ich mich leider verbremmst und konnte daher auf der Zielgeraden nicht mehr in die Entscheidung eingreifen. Dennoch bin ich mit dem zehnten Platz zufrieden. Dirk kam mit den Verfolgern kurz nach uns ins Ziel. Sport frei!