Die Streckenprofile des German Cycling Cup

Wir alle kennen das: die Vorbereitung auf die Rennen konzentrieren sich meistens auf das Training - das reine Kilometerfressen. Aber

- wo hole ich am besten die Startunterlagen ab?

- Wo war nochmal die Verpflegung?

- Ist der Start auch da, wo ich die Startunterlagen bekomme?

- Wann kommt nochmal dieser fiese Berg?

- Zu welchem Zeitpunkt sollte ich mich im Rennen vorne positionieren?

 

Alle diese Fragen - und noch mehr - kommen oft zu kurz. Deshalb hilft die haberich cycling crew jetzt hier aus: wir haben eine kleine Übersicht erstellt, die man sich entspannt um den Vorbau oder das Oberrohr wickeln/kleben kann.

 

Für jedes German Cycling Cup Rennen die richtige Übersicht. Mit freundlicher Unterstützung von hcc. Also hcc4gcc.

 

Viel Spaß. Und viel Erfolg.

Lesebeispiel der hcc4gcc-Streckenprofile am Beispiel von "Münsterland Giro" Lesebeispiel der hcc4gcc-Streckenprofile am Beispiel von "Münsterland Giro"

Die Datei einfach per rechten Mausklick auf dem eigenen Rechner speichern und dann direkt audrucken und um Lenker oder Oberrohr wickeln. Fertig ist die Vorbereitung. Jetzt heißt es nur noch trainieren, trainieren, trainieren.